Digitales Video Babyphone SCD625/26
PHILIPS AVENT

Digitales Video Babyphone SCD625/26

  • Extra großer 2,7“ Farbdisplay
  • sichere Verbindung
  • Reichweite bis zu 300 Meter
Kein Fachmarkt ausgewählt
Einen Fachmarkt auswählen
Dein Onlinepreis
169,99 € 179,99 €
Dein Fachmarktpreis

Produktbeschreibung

Artikel-Nr. 2000568468104

Das digitale Video-Babyphone SCD625/26 von Philips Avent mit anpassbarer FHSS-Technologie ist die ganz persönliche Verbindung zum Baby. Auf bis zu 300 Meter Entfernung überträgt es störungsfreie Töne und klare Bilder auch bei Nachtsicht. Per Gegensprechfunktion lässt sich der beruhigende Kontakt zum Baby auch auf Distanz herstellen. Tolles Extra ist der integrierte Schlafliedmodus.

Merkmale

  • mit Eco Modus mit Verbindungsanzeige
  • FHSS Technologie für eine private und sichere Verbindung
  • verfügt über eine Reichweite bis zu 300 Meter
  • hervorragende Qualität und farbiger Vollbildschirm mit automatischer Tag- und Nachtansicht
  • beruhigende Einschlaflieder (5 Stück)
  • Gegensprechfunktion zur Beruhigung des Babys
  • eine Wandmontage ist ebenfalls möglich
  • Maße (BxTxH): 10,7 x 22 x 18,5 cm
  • Gewicht (netto/brutto) 0,456 / 0,662 kg

Vorteile

  • extra großes 2,7“ Farbdisplay für gute Sicht
  • lange Betriebszeit für die nächtliche Beobachtung (bis zu 12 Stunden)

Weitere Angaben

Geprüfte Qualität

  • 56846810_shop8
Das sagen unsere Kunden
Getestet wurde das Babyphone von AVENT SCD625 als ausgewählter Produkttester. Das Babyphone hat ein tolles Design. Die Station sowie die Kamera sind gut und solide verarbeitet. Die Antennen sind gut dimensioniert, sodass sie nicht abbrechen können. Das Display ist groß und übersichtlich doch was uns gestört hat ist, dass die Auflösung nicht allzu gut ist. Es scheint etwas pixelig. Der Tagmodus ist ausreichend. Die Nachtsichtfähigkeit ist hingegen gut und auch der Abstand vom Bettchen ist super. Die Kamera wurde auf dem Kinderzimmerschrank positioniert, sodass der Abstand ca. 2,5m betrug. Die Modis sind schnell und leicht anwählbar. Die Empfindlichkeit des Gerätes ist super und reagiert in real Zeit. Kleines bis mittleres Manko ist die Musik. Sie kommt sehr "blechernd" rüber und stört eher als das sie nutzt. FAZIT: gutes und solides Babyphone, es tut das was es tun soll und wir würden es weiterempfehlen.
Produkttesterin aus Jüchen



Wir haben das Gerät zum testen erhalten und sind sehr begeistert. Das Design ist sehr ansprechend, die Qualität des Bildes ist sehr gut, man sieht gestochen scharf selbst wenn es dunkel ist. Die Möglichkeit es an der Wand zu befestigen ist ebenfalls gut durchdacht. Der einzige Nachteil ist, das es keine Temperaturanzeige gibt und bei Nachtlicht.
Produkttesterin aus Wien



Wir haben das Video-Babyphone SCD625 im Rahmen eines Produkttests über Babyone bekommen. Nach dem Auspacken viel uns zunächst die etwas dürftige Bedienungsanleitung auf. Jedoch kommt man mit ein klein wenig probieren schnell dahinter wie alles funktioniert. Das Design ist sehr ansprechend und alles ist gut und solide verarbeitet, auch die Tasten sind sehr stabil und alles fühlt sich wertig an. Die Inbetriebnahme war kein Problem und ging eigentlich mehr oder weniger von selbst. Beide Teile eingesteckt, eingeschaltet und schon war die Verbindung da. Die Reichweite ist prima und es hat überall im Haus super funktioniert. Das Highlight ist aus unserer Sicht die Kamera. Das Bild ist sowohl tagsüber als auch nachts hervorragend. Alles ist super zu erkennen. Gerade wenn der Raum dunkel ist, kann man alles hervorragend sehen und ist ein sehr gutes Bild. Was uns etwas enttäuscht hat ist der Klang des Lautsprechers bzw. auch der Musik. Diese klingt sehr blechern. Wir wollten dies gar nicht weiter laufen lassen sondern haben sie gleich wieder abgestellt. Das Elternteil hat eine gute Akkulaufzeit. Leider ist bei der Kamera jedoch nur Netzbetrieb möglich. Zusammengefasst ein super Video Babyphone mit kleineren Schwächen.
Produkttester



Wir haben uns sehr gefreut als wir erfahren haben das wir das babyphone kostenlos testen dürfen. Zur Erklärung der verschiedene Modus: Es gibt 4 Modus. 1. Video: man hört und sieht das Baby durchgehend 2. Audio: Man hört das Baby bei jedem laut und sieht nichts. 3. VOX: Video und Audio springen nur an, wenn sich das Baby bewegt oder einen Laut von sich gibt. 4. ECO: wie Der VOX Modus nur stromsparender. Wir persönlich benutzen durchgehen den Video Modus, da es mich als Mutter beruhigt wenn ich das Kind sehen kann. Zur Kamera muss ich sagen, das sie sowohl senkrecht als auch waagerecht schwenkbar ist, so kann die Kamera beruhigt auf dem Schrank oben stehen und gekippt werden...die Qualität vom Bild auf dem Elternteil ist hervorragend, man kann gut erkennen ob das Kind einen Schnuller im Mund hat, selbst wenn die Kamera weiter entfernt steht. Die Kamera schaltet sich automatisch auf Infrarot um sobald es im Zimmer zu dunkel wird ( Bild wird dann schwarz weiß am Elternteil) sonst ist es farbig- was die Bildqualität nicht wirklich ändert schwarz/ farbig Der Klang des babyphones ist super und man hört das Kind am Elternteil sobald es nur brabbelt, das liegt daran das man die schrei Sensibilität am Elternteil einstellen kann. Die Entfernung im Haus hat mich überrascht und reicht vom Keller bis zum Dachboden ( 3 Stockwerke) / unser altes babyphone hat dieses nicht geschafft. Auch auf dem Campingplatz im Wohnwagen bricht der Kontakt von der Kamera und Elternteil nicht ab wenn man sich draußen befindet und die Reichweite von 300m kann problemlos ohne sorge in Angriff genommen werden. Falls man sich jedoch mal außerhalb der Reichweite befindet, ertönt sofort ein Warnton am Elternteil das man sofort Bescheid weiß. Ebenfalls gut ist auch, das man an der Kamera Musik einstellen kann zur Beruhigung des Kindes, diese kann dann auch separat ausgestellt werden am Elternteil. Es gibt fünf verschiedene Lieder die man einstellen kann! Nachteil an diesem babyphone finde ich die Sprachfunktion am Elternteil sehr laut meiner Meinung nach, meine Tochter erschreckt sich (3 Monate ) wäre diese über die Lautstärke einstellbar wäre dieses perfekt. Zudem ist man leider an eine Steckdose für die Kamera gebunden, könnte man die Kamera mit einem Akku versehen wie das Elternteil wäre auch dieses perfekt! Das babyphone kann ich guten Gewissens weiterempfehlen, gerade für den Campingplatz hervorragend!
Produkttesterin aus Hamburg



Ich war total begeistert, als ich zum Produkttest des Babyphone Philips Avent SCD625 ausgewählt wurde. Da unsere Zwillinge seit einigen Tagen in das obere Stockwerk umgezogen sind, stand eine Babyphone Anschaffung akutell ins Haus und somit war es ein Glücksfall zum Produkttest ausgwählt zu werden. Als das Babyphone ankam, hat mich die wertige Aufmachung der Verpackung sehr angesprochen. Als ich es dann ausgepackt hatte, hat mich zunächst die Anleitung mit fast ausschließlich Bildern überrascht. Aber nachdem ich mich kurz damit befasst habe, war diese sehr klar und einfach gestaltet! Und die Inbetriebnahme war ein Kinderspiel. Unsere Kids mussten natürlich auch erstmal sich ausgiebig in dem tollen Bildschirm betrachten. Das Bild ist sowohl im Tag- als auch im Nachtmodus meiner Meinung nach sehr gut und wir können immer alles sehr gut erkennen. Auch die Reichweite ist prima, hier hatte ich mit dem Babyphone meiner großen Tochter über 2 Stockwerke echt große Schwierigkeiten. Mit dem Philips Avent klappte es sofort super und der Empfang ist immer spitze und auch die Reaktionsschnelligkeit auf Geräusche ist sehr gut. Auch das Abspielen von Liedern und die verschiedenen Modi sind klasse. Sobald wir ins Bett sind, haben wir auf Audio umgestellt. Lediglich ein paar Kleinigkeiten die uns persönlich aufgefallen sind: keine Nachtlichtfunktion; die Dioden am Empfängerteil leuchten nachts sehr hell, wir mussten diese abdecken um ungestört schlafen zu können; der Sender hat keine Akkulaufzeit --> wir hatten Stromausfall und wurden sofort mangels Akku von lautstarkem Piepen geweckt, da die Verbindung abgebrochen war. Trotz allem ein super Babyphone, welches wir uns auf jeden Fall anschaffen und auch weiterempfehlen werden.
Produkttesterin aus Leinfelden-Echterdingen



Wir haben uns riesig gefreut, als wir erfahren haben, dass wir das Philips Avent SCD 625 Babyphone testen dürfen, da wir von unserem Bisherigen (ich möchte keinen Namen nennen) leider sehr enttäuscht wurden. Das Design des Babyphones ist sehr klassisch und modern gestaltet, irgendwie zeitlos. Natürlich ist das nicht eines der wichtigsten Kriterien, aber ich wolle es trotzdem zu Beginn erwähnt haben :) Jetzt aber zu den wichtigsten Faktoren: Die Bildschärfe ist wirklich sensationell. Dank der guten Nachtsicht-Funktion kann man sein Kind, selbst bei völliger Finsternis im Kinderzimmer, genauestens über das Display der Elterneinheit beobachten. Wenn die Kamera richtig positioniert ist, kann man sein Kind sogar atmen sehen. Denn welche Mama oder welcher Papa kennt das nicht? Man möchte nur mal eben kurz nachsehen ob alles "gut" ist, versucht sich auf Katzenpfötchen ins Kinderzimmer zu schleichen und schwupps, trotz aller Bemühungen so leise wie möglich zu sein, hat man das Kind aufgeweckt und es steht in seinem Bettchen. Schön finde ich die Auwahl der 5 verschiedenen Schlaflieder, nur leider muss ich an der Stelle einen kleinen Kritikpunkt erwähnen; die Tonqualität der Lieder und aber auch der eigenen Stimme (wenn man die Gegensprechfunktion nutzt) hören sich sehr blechern an. Im Gegenzug ist die Akustik an der Elterneinheit deutlich und klar. Wenn man sein Ohr an die Elterneinheit hält, kann man sein Kind atmen hören - für mich, als eine etwas ängstliche Mama, ein beruhigendes Gefühl. Ein kleiner Verbesserungsvorschlag wäre die Babyeinheit auch mit einem Akku auszustatten, denn so ist man leider an einen Steckdosen-Anschluss gebunden. Die Akkulaufzeit der Elterneinheit hat uns mit über 10 Stunden im Video-Modus allerdings positiv überrascht; vielleicht hätte der Akku sogar noch länger gehalten, aber das haben wir nicht ausprobiert. Auch zu Empfangsstörungen kam es bei uns bislang nie. Das Kinderzimmer befindet sich im 1. Obergeschoss und die Elterneinheit im Erdgeschoss. Ich kann das Babyphone besten Gewissens weiter empfehlen.
Produkttesterin aus Schwaig



Zu allererst bedanke ich mich für das Produkt DIGITALES VIDEO-BABYPHONS SCD625, was ich kostenlos zugeschickt bekommen habe und ausgiebig im Rahmen der Testaktion die BabyOne und Phillips gestartet haben Testen durfte. Mit öffnen des Pakets hat mich als allererstes das Design überzeugt. Es ist Stabil und auch Schlicht gehalten. An der Baby-Einheit ist ein Ständer angebracht, was man auch z.b. auf der Kommode aufstellen kann, aber auch 2 Löcher unter dem Ständer um es an der Wand fest zu montieren. Die Eltern- Einheit kann man abstellen aber auch festklemmen z.B. an der Hosentasche. Hinzu kommen die 2 Akku Kabel die für die Eltern- und Baby-Einheit dient. Die Eltern- Einheit kann man auch ohne Akku Kabel nutzen. Bei der Baby- Einheit allerdings nur mit Kabel, was mich an sich nicht stört. Da es ja mal vorkommen könnte es zu vergessen aufzuladen. Die Installation ist relativ leicht Hand zu haben. Und der Verbindungsaufbau geht auch relativ sehr schnell, was man eigentlich auch ohne Bedienungsanleitung hinbekommt. Trotzt dessen hätte ich mir persönlich eine detaillierte Bedienungsanleitung gewünscht,weil nicht alle mit der Technik klarkommen (z.B. Großeltern). Es hat insgesamt 4 Modus'e .
- Im VIDEO Mod. sieht und hört man das Kind ununterbrochen.
-Im AUDIO Mod. hört man nur die Stimme/Geräusche.
-Im VOX Mod.geht der Bildschirm nur an wenn sich das Kind bewegt oder schreit.
-Im ECO Mod. genau das gleiche wie beim VOX Mod. aber Akku sparender.
Wobei ich den VOX Mod. unnötig finde. Mit der Bildqualität bin ich teilweise zu frieden. Am Tag wo es hell ist habe ich nichts auszusetzen, im Gegensatz zu der Nachtsichtsfunktion wo das Infrarotlicht die Sicht im Dunkel etwas verschwommen aussehen lässt. Die Audio-/Musikqualität ist auch nicht gerade so kristallklar. Der Klang mit den 5 integrierten Liedern ist nicht wie erwartet. Trotz dessen erfüllt es seinen Zweck, da es sich auch von selber der reihe nach abspielt und das ca. 15 min. lang. lt. Technischen Daten hat es im Innenraum eine Reichweite von 50 m und außerhalb von 300 m. Im Innenraum kann ich es bestätigen. Außerhalb allerdings nicht wirklich, weil ich das Kind nicht alleine in der großen Wohnung lasse. Habe aber auch eine Dubleks Wohnung mit ca. 250 qm, wo ich keinerlei Probleme mit der Reichweite hatte. Also denke ich mal das die Reichweite von 300 m außerhalb auch zutreffen tut.In den Eigenschaften wird auch beschrieben das die Akku Laufzeit bis zu 10 Std. andauert, was bei mir leider nur bis zu 6 Std. gedauert hat. Pluspunkt aber ist das es einen Warnsignal hat. Im Großen und ganzen bin ich relativ zu frieden mit dem Produkt. Es erfüllt seinen Zweck. Die Mangel die ich für mich persönlich aufgezählt habe sind nicht wirklich ein Grund von dem Produkt abzuweichen.
Produkttesterin aus Wunstorf



Wir wurden von Babyone & Philips beauftragt, das Philips Avent Video Babyphone zu testen. Wir waren ab dem ersten Moment begeistert.
- Das Design ist neutral gehalten
- gute Bildqualität (bei Tag und in der Nacht)
- verschiede Gute Nacht Melodien (insgesamt 5 Stück)
- Akkulaufzeit sehr lange
- verschiedene Modus Möglichkeiten (Video ,Audio, VOX & ECO)
- Sprechanlage
- Reichweite ca. 300m
Negative Punkte:
- Klangqualität mäßig
- Lautsprecher verzerrt & laut
- Bedienungsanleitung nicht verständlich
- Verbindungsfehler sehr lauter Warnton.
Ein kurzes Dankeschön an die Firma Philips & Babyone, dass wir an dem Produkttest teilnehmen durften und das Babyphone hierfür kostenlos erhalten haben.
WIR WÜRDEN DIESES PRODUKT WEITEREMPFEHLEN!!!
Produkttesterin aus Langenzenn