Skandinavische Sicherheit: Vorwärts denken heißt rückwärts reisen

BeSafe entwickelt und produziert schon seit über 50 Jahren Autokindersitze.

Vieles hat sich mit der Zeit geändert, aber unser Hauptaugenmerk war immer das selbe: Die Sicherheit von Kindern.

Unser Ziel ist es, dass keine Kinder mehr bei Unfällen im Auto verletzt oder gar getötet werden.

Unser Ausgangspunkt, um dieses Ziel zu erreichen, ist die Realität, also tatsächliche Unfälle in ganz Europa.

Diese Realität erfordert mehr Sicherheit als die gesetzlichen Vorgaben verlangen und daher setzen wir von BeSafe höhere Anforderungen an unsere Produkte.

Durch zahlreiche zusätzliche und härtere Tests heben wir uns von Anderen ab, aber wir betrachten unseren Weg als den Richtigen!




Forest Mélange - eine BeSafe Limited Edition

Inspiriert von den endlosen Wäldern Skandinaviens

Als Skandinavier findet für BeSafe das Familienleben draußen statt. Gemeinsam werden die tiefsten Wälder erkundet und die größten Felsen erklommen. Gemeinsam werden die kleinsten Tierchen und die höchsten Bäume entdeckt.

Doch es geht nicht nur um das Endecken. Es geht um das Schätzen.

Zur Feier der skandinavischen Wälder hat BeSafe die neue Limited Edition entworfen: Forest Mélange. Eine Edition, die die Liebe für die Natur und Wertschätzung der endlosen Wälder zum Ausdruck bringt.

Klimawandel, Kahlschläge und Verfall sind nur einige der Gründe dafür, dass bereits 80% der Wälder auf unserer Erde zerstört sind.

Unsere Kinder sind unsere Zukunft und die Natur zu bewahren ist ein wichtiger Teil dieser Zukunft.

Zusammen mit One-Tree-Plant bietet BeSafe die Möglichkeit einen Beitrag zu der Zukunft aller Kinder zu leisten, indem Sie einen Baum im Namen Ihres Kindes pflanzen.

Dafür brauchen Sie lediglich Ihren Limited Edition Autokindersitz zu registrieren. Sie registrieren, BeSafe spendet an OneTreePlanted, diese pflanzen einen Baum im Namen Ihres Kindes. So einfach ist das.

Hier können Sie Ihren Forest Mélange Limited Edition Sitz registrieren






Über die Marke / Philosophie

Die HTS Unternehmensgruppe ist ein 1919 in Norwegen gegründetes Familienunternehmen, welches seither von bereits vier Generationen der Torgersen Familie geführt wurde.

Mit unseren Produkten begleiten wir Eltern und ihren Nachwuchs vom ersten gemeinsamen Lebenstag an.

Sicherheit, Tradition und konstante Weiterentwicklung sind dabei entscheidende Faktoren für BeSafe.


Kinder bestmöglichst zu schützen ist von Anfang an das erklärte Ziel und die Inspiration für BeSafe gewesen.

Durch eine steigende Anzahl von Autos auf den Straßen, höheren Reisegeschwindigkeiten und verschärfte Sicherheitsvorschriften, arbeitet unser Entwicklerteam unermüdlich an der Weiterentwicklung unserer Produkte, damit diese auch dein Kind im Falle eines Unfalls bestmöglich schützen.

Denn auch wenn unsere Produkte regelmäßig Auszeichnungen erhalten, legen wir mehr Wert darauf, was im Alltag auf den Straßen geschieht.




"Wenn wir sehen, dass der richtige Autokindersitz Leben rettet, dann haben wir unser Ziel erreicht"

Hans Kristian Torgersen, Inhaber der HTS Unternehmensgruppe



Besonderheit : Rückwärtsgerichtet

Im Falle eines Unfalles sind Kinder besonders gefährdet.

Ihre Köpfe sind im Vergleich zum Gesamtkörpergewicht sehr schwer und der Nackenbereich ist noch nicht vollständig entwickelt.

In einem vorwärtsgerichteten Autokindersitz wird bei dem Kind bei einer starken Bremsung oder einem Frontalaufprall der Kopf durch hohe wirkende Kräfte nach vorne geschleudert, was zu einer großen Belastung im Kopf- und Nackenbereich führt.

In einem rückwärtsgerichteten Autokindersitz - einem so genannten "Reboarder" - wird bei einem Bremsmanöver oder einem Frontalcrash der gesamte Rückenbereich des Kindes in den Sitz gedrückt und wirkende Kräfte werden größtenteils von der Sitzschale absorbiert, sodass schwere Verletzungen vermieden werden.

Als Pionier in der Entwicklung von rückwärtsgerichteten Autokindersitzen hat BeSafe bereits vor über 25 Jahren seinen ersten Reboarder hergestellt und arbeitet unermüdlich daran, Reboarder weltweit bekannter und durch stetige Weiterentwicklung auch noch sicherer zu machen.

BeSafe ist einer der größten Verfechter der rückwärtsgerichteten Fahrweise in ganz Europa.

Wir empfehlen, Kinder bis zum Alter von 4 Jahren rückwärtsgerichtet im Auto mitfahren zu lassen.