Kuscheldecken

(189 Artikel)

Babydecken - damit der Schlaf noch angenehmer wird

Eine Decke für dein Baby sollte ein wichtiger Bestandteil der Erstausstattung für dein Neugeborenes sein. Sie ist von der ersten Minute an nützlich und gerade für den Weg vom Krankenhaus zu euch nach Hause sehr hilfreich. Deckst oder wickelst du dein Kind in eine Babydecke ein, fühlt es sich warm und geborgen.

Es gibt die verschiedensten Kuscheldecken für dein Baby. Ob aus Baumwolle oder Wolle, gestrickt oder genäht, mit oder ohne Muster - es gibt eine große Auswahl an Optionen, bei der leicht der Überblick verloren gehen kann. Daher gilt es wie bei allen Produkten für dein Baby einiges zu beachten.

Was ist beim Kauf von Babydecken wichtig?

Qualität zahlt sich aus. Gerade was eine lange Nutzung angeht, sind hochwertige Babydecken sinnvoll. Da du die Babydecken normalerweise sehr intensiv nutzt, gehen gerade Decken mit einer hohen Qualität weniger schnell kaputt. Aber was zeichnet eine hochwertige Babydecke aus? Hier ein kurzer Überblick:

  • Die Decke sollte schadstofffrei sein. Da aber vor allem dein Baby sehr viel Hautkontakt mit der Babydecke hat, ist es wichtig darauf zu achten, dass keine schädlichen Chemikalien bei der Herstellung genutzt wurden. Siegel wie Toxproof, Oeko-Tex oder auch das TÜV-Siegel testen in der Regel die Babydecke auf mögliche Schadstoffe und geben dir daher einen guten Anhaltspunkt für die Qualität.
  • Eine Babydecke sollte möglichst aus natürlichen Fasern, wie z.B. Baumwolle, Leinen oder Wolle, bestehen. Synthetische Fasern sind normalerweise weniger atmungsaktiv, weswegen dein Baby in Decken aus diesen Materialien wesentlich leichter und mehr schwitzt. Natürliche Fasern sind zudem auch besser für die anfangs noch sehr empfindliche Haut deines Neugeborenen.
  • Du erleichterst dir enorm das Leben, wenn die Babydecke pflegeleicht und für Waschmaschine und Trockner geeignet ist. Da immer mal etwas bei deinem Baby daneben gehen kann, kommt es also häufig vor, dass die Decke gewaschen werden muss. Mit einer Decke die du per Hand waschen musst, hast du also einen enormen Aufwand.
  • Da die Babyhaut nach der Geburt noch sehr empfindlich ist, sollte die Kuscheldecke deines Babys also gut verträglich für die Haut sein. Daher sind schadstofffreie Babydecken aus Materialien wie Baumwolle zu empfehlen.
  • Die Größe der Babydecke sollte möglichst passend sein. Eine Decke für Erwachsene ist für dein Neugeborenes viel zu groß. Aber auch Kuscheldecken gibt es in verschiedenen Größen. Entscheidest du dich hier für eine etwas größere Variante, kann dein Kind sie natürlich auch etwas länger nutzen.
  • Babydecken sollten zur Jahreszeit passen. Es gibt verschiedene Optionen für die unterschiedlichen Jahreszeiten. Im Sommer ist eine etwas leichtere Decke aus Baumwolle ratsam und im Winter können die etwas dickeren Decken aus reiner Wolle gut genutzt werden.

Finde die richtige Babydecke bei BabyOne

Entdecke unser Sortiment sowohl online in unserem Onlineshop, als auch vor Ort in einem unserer zahlreichen Fachmärkten. Bestelle die Babydecke online und lass sie dir bequem nach hause liefern oder reserviere sie dir in der Filiale in deiner Nähe. So kannst du sie direkt vor Ort abholen.

In unseren Fachmärkten kannst du dir die verschiedenen Babydecken anschauen und auswählen. Du kannst zudem die unterschiedlichen Materialien anfassen und so die perfekte Kuscheldecke für dein Baby finden. Unser geschultes Fachpersonal berät dich zudem gerne und beantwortet dir alle Fragen die du Rund um das Thema Babydecken hast. BabyOne...von Anfang an!